Donnerstag, 1. Oktober 2009

Postcrossing

Bildquelle: Postcrossing

Gerade hab mich bei Postcrossing angemeldt und auch schon meine erste Adresse angefordert, wohin ich morgen meine erste Postkarte verschicken werde. Ich finde das einfach ne witzige Idee. Wo doch heutzutage eh so wenig per normaler Post kommt, freut man sich doch über jede Karte, die aus einem anderen Winkel der Welt kommt. Oder nicht ? Guckt Euch das mal an!
Vielleicht gefällt es Euch ja auch :o)
Oder nehmt ihr vielleicht auch schon bereits dran teil ?
Woher und welche schönen Karten habt ihr schon bekommen ?

Ich freue mich auf jeden Fall schon jetzt, wenn ich meine erste Postkarte bekomme ;o)

Hier hab ich nochmal die Erklärung aus Wikipedia eingestellt.

Über Postcrossing
Quelle: Wikipedia

Postcrossing ist ein an Bookcrossing angelehntes Projekt, welches ermöglicht, von Postcrossern aus aller Welt Postkarten zu erhalten. Für jede selbst versendete Karte bekommt man eine von einem anderen Postcrosser zugesendet.


Das Projekt
Das Projekt wurde am 14. Juli 2005 von Paulo Magalhães begonnen. Das Projekt wird über eine Webseite abgewickelt und ist komplett in Englisch gehalten, die englische Sprache ist auch die Voraussetzung für die Teilnahme. Dadurch wird die Kommunikation zwischen den Teilnehmern gewährleistet.
Aktuell (24. September 2009) nehmen 128.000 Mitglieder (davon sind etwa zwei Drittel weiblich) aus 202 Ländern an Postcrossing teil. Mehr als drei Millionen Postkarten wurden bereits versandt, registriert und haben dabei über 16 Milliarden Kilometer zurückgelegt oder 410.000 mal die Welt umrundet, etwa 116.000 Karten sind zur Zeit unterwegs. Durchschnittlich ist eine Postkarte 15,6 Tage unterwegs.


Funktionsweise
Um Postcrossing nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich, bei der die Postadresse und eine E-Mail-Adresse hinterlegt werden müssen. Um nun eine Postkarte zu versenden, muss eine Adresse angefordert werden. Die Vergabe erfolgt zufällig, das Zielland kann nicht ausgesucht werden. Mit dieser Adresse ist eine eindeutige Identifikationsnummer nach dem Schema DE-12345 verknüpft. Die Buchstaben stehen dabei für das Land, in dem der Absender wohnt, die Zahlen werden pro Land aufsteigend vergeben. Beim Schreiben der Postkarte ist der Absender an keinerlei Regeln gebunden, es muss lediglich die ID wieder auf der Postkarte auftauchen, damit der Empfänger den Empfang bestätigen kann. Ist eine verschickte Postkarte angekommen, gibt der Empfänger die ID ein. Dadurch wird die Absenderadresse automatisch wieder freigegeben und wird nun per Zufallsprinzip wieder verteilt. So kann man nur eine Postkarte erhalten, wenn man selbst eine verschickt hat. Um vor Spam zu schützen, können sich maximal fünf Karten eines Benutzers gleichzeitig auf dem Postweg befinden(travelling). Für je 20 gesendete Postkarten wird es eine mehr. Ab 100 verschickten Postkarten erhöht sich die Anzahl um je 1 Karte für jede 50 weitere versendete Karten. Beispiele: Wenn man 21 Postkarten verschickt hat, die auch bereits angekommen und registriert wurden, kann man 6 Postkarten auf einmal versenden. Wenn man jedoch schon 330 Postkarten verschickt hat, dann kann man 14 Postkarten gleichzeitig verschicken.

Kommentare:

Nadine hat gesagt…

Oh, wie cool! Da mach ich gleich mal mit. Ich schreibe zwar schon mit zwei lieben Mädels aus Japan und eine gute Freundin von mir wohnt in Kanada, aber für ne Postkarte ist immer Zeit, hm? Und ich krieg ja auch so gerne Post (Thema Fashion-Penfriend, ha ha)

Kirstin hat gesagt…

Das find' ich ja toll! Wo ich doch Postkarten so gerne habe. Muss ich mir heute Abend mal genauer anschauen. Ich glaube, ich mache da auch mit ;o) Danke für den Tipp!

Liebste Grüße von Kirstin

Coco hat gesagt…

Nette Idee, werd ich nachher mal genauer unter die Lupe nehmen.

luna28 hat gesagt…

oh toll!
das ist mal eine süße idee!
Ich glaub, ich meld mich auch an ;)

Tanja`s Allerlei hat gesagt…

Ich hab auch richtig Spaß :o) Bin mal gespannt, wann ich meine erste Postkarte bekomme...
Ich hab auf jeden Fall heute direkt 5 Stück fertig gemacht. Die gehen in die USA, Rußland, Holland, China und eine bleibt in Deutschland.

Sandy hat gesagt…

Hallo liebe Tanja,

ich bin da schon seit 2006 dabei. Inzwischen darf ich bis zu 15 Karten gleichzeitig verschicken. Bis zum Umzug hatte ich eine kleine Pause gemacht, aber jetzt geht es wieder los. Gerade in der jetzigen Jahreszeit kommen dann soviele schöne Karten.

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
Sandy

Tanja`s Allerlei hat gesagt…

Wow, das ist ja schon ne lange Zeit :o) Ich hab da vorher noch nie was von gehört, bis ich vor ein paar Tagen einen Bericht im Fernsehen darüber gesehen habe und direkt Feuer und Flamme war *lach*.
Meine 5 Postkarten sind weg und ich hoffe, die kommen auch alle an :o)

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Tanja,
das scheint ja eine sehr interessante und spannende Sache zu sein. Schade, dass ich dafür nicht genug Zeit habe, sonst würde ich mir das auch überlegen. Ich wünsche dir viel Freude am Postkarten schreiben und bekommen.
Sicher zeigst du uns die erste Karte, die bei dir angekommen ist. :-)
LG
Angelika

Tanja`s Allerlei hat gesagt…

Danke :o) Das werde ich auf jeden Fall machen :o) Ich hoffe, da kommt bald die erste Postkarte zu mir nach Hause ;o)