Donnerstag, 1. Oktober 2009

Charleston Girl von Sophie Kinsella ******


Lara Lington könnte etwas Ablenkung gut gebrauchen: Ihr Freund hat sie verlassen, ihr Job ist ein Katastrophengebiet und ihre Familie ist ein Fall für sich. Doch dass ihr Leben über Nacht Kopf steht, verdankt sie ausgerechnet einer äußerst eigenwilligen jungen Dame, der sie noch nie zuvor gegegnet ist:
Sadie lancaster ist ein Wirbelwind mit herzförmig geschminkten Lippen, Federboa und einer Vorliebe für Charleston. Sie hat allerdings ein winziges Problem: Sie ist der Geist von Laras Urgroßtante und gehört eigentlich in die Zwanzigerjahre. Nun ist Sadie ins London der Gegenwart geraten, wo sie nicht nur nach einem Mann zum Flirten scuht, sondern auch nach einer verschwundenen Perlenkette. Für beides braucht sie Laras Hilfe, sodass deren Alltag schon bald höchst turbulent wird. Dabei will lara selbst doch nur eines: ihren Exfreund zurückerobern....
Meine Meinung:
Sophie Kinsella ist meine Lieblingsautorin und auch diesmal gefällt mir ihr neustes Buch wieder super gut !!!
Es ist super lustig, aber auch sehr romantisch und geht total ans Herz !
Es hat 496 Seiten, aber ich hab es an einem Samstag in einem Rutsch durchgelesen !
Es ist einfach so schön geschrieben, daß man es garnicht mehr aus der Hand legen möchte !
Auf jeden Falll lesen !!!!

Kommentare:

Nadine hat gesagt…

yeay, da hab ich ja noch was vor mir ;-)

Tanja`s Allerlei hat gesagt…

Es lohnt sich :o)