Sonntag, 13. September 2009

Geliebter der Nacht von Robin T.Popp ****


2. Teil der "Immortal" Reihe
Geschaffen zum Anbeginn der Zeit, um die Menschheit zu schützen, sind die Krieger in Vergessenheit geraten. doch die Magie lebt weiter - in Vampiren, Werwölfen und anderen mystischen Wesen. Als sich einer von ihnen dem Bösen verschwört, braucht die Welt die Hilfe der Unsterblichen.
Auszug:
Lexi Corvin ist eine hartgesottene New Yorker Kopfgeldjägerin - und eine mächtige Hexe. Doch auch sie ist machtlos gegen den dunklen Dämon, der sie töten und die Weltherschaft an sich reißen will. Nur einer kann ihr bei ihrer riskanten Mission zu Hilfe eilen: Darius, einer der legendären Krieger aus dem alten Ägypten. Gemeinsam müssen sie einen Fluch brechen, gegen eine mächtige Armee antreten - und der Versuchung widerstehen, einander ihre wahren Gefühle zu zeigen ...
Auf diese Buch habe ic
Meine Meinung
Ich habe mich jetzt, nachdem ich den ersten Teil gelesen hatte, schon sehr gefreut. Wenn ich einmal was angefangen hab zu lesen, möchte ich immer wissen, wie es weitergeht ;o)
Diese Bücher sind aber nur was für diejenigen, die auf so mystische Bücher mit Vampiren und Co stehen.
Die Reihe ist meiner Meinung nach ähnlich geschrieben, wie die Bücher von Lara Adrian.

Keine Kommentare: